OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Sylt Web
die Insel im Netz
Mein Sylt Web


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinGastgeberServiceSylt MietwagenMein Sylt Web
Suche
Sylt Web > Webguide > Sylter Firmen > Freizeit und Sport

Fallschirmspringen auf Sylt

Halle 74, Flughafen,
25980 Westerland
Telefon: (0173) 2160121
Telefax: (04308) 183548

Ob Einzelspringer oder Tandemgast, es ist nicht übertrieben zu sagen, dass Sylt ein wundervolles Panorama zum Fallschirmspringen besitzt. Jeden Abend werden Strandsprünge direkt vor Westerland angeboten – das ist Genuss pur! Untergehende Sonne über dem Meer, ein paar Surfer in der Brandung und man landet direkt parallel zur Wasserkante im weichen Sand. Was dann kommt, ist klar: eingebuddelt am Strand wartet ein kühles Blondes nach dem „Sunsetsprung“ und die Freude, dieses einmalige Erlebnis mit anderen Springern und begeisterten Zuschauern am Strand zu teilen.

Aber auch wer lieber auf dem Flughafen landen möchte, sieht im Freifall den Strand, das Wattenmeer, und mit Chance bis nach Helgoland oder natürlich Dänemark. Sylt hat eine Landefläche von der jeder Sprungplatz träumt, schließlich bestehen 12 % der Insel aus Flughafen und dieser zählt mit seiner Fläche zu dem 3. Größten von Deutschland. 


Für die Springer aus dem Inland sind die ersten Sprünge über Sylt etwas gewöhnungsbedürftig, denn bei vorherrschendem Westwind liegt der Absetzpunkt immer direkt über der Nordsee. Aber keine Sorge, der Wind treibt einen dann auch gleich wieder auf das Eiland zurück, so dass auch die Anfänger mit Leichtigkeit auf den Flughafen zurückkommen. Unsere Tandemgäste jedoch werden ausschließlich von gut ausgebildeten und erfahrenen Tandemmastern unversehrt wieder auf den Boden gebracht, und da auf unserer Insel häufig Wind vorherrscht, kommt man in den himmlischen Genuss, am Schirm einmal fast die ganze Insel zu überqueren. Ein „Airlebnis“ der besonderen Art!

Gesprungen wird täglich von 9.00 Uhr bis 19.30 Uhr aus einer Höhe von 4.000 Metern oder aus 3000 Metern aus einer speziellen Absetzmaschine, entweder einer Cessna 182 RG oder einer Dornier 28. Während des Events ist es auch möglich, seine Fallschirmspringerlizenz zu erwerben. Rechtzeitige Anmeldung ist jedoch unbedingt nötig, da nur begrenzte Ausbildungsplätze zur Verfügung stehen
www.fallschirmspringen-sylt.de
Seventh Sky
Heike Almeling
Flughafen Sylt / Terminal 2 / Halle 74
Westerland
Tel: 0173 – 216 01 21
info@seventhsky.de

Öffnungszeiten
Samstag - Sonntag: 9:00 - 19:30 Uhr
16. - 27.08.2010 ganztägig

Preise
Tandemsprung: 220,00 €
Videobegleitung: 100,00 €
Video- und Fotobegleitung: 120,00 €

Tags
Exit Freifall Flug Airlebnis Schweben Fallschirmspringen Landung geschwindigkeit Schirmfahrt Skydive Rasant


Meine Bewertung:
Ihr Name:

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung so ausführlich wie möglich. Die Anzahl der Sterne drückt Ihre Zufriedenheit aus. (1 Stern = sehr unzufrieden, 5 Sterne = sehr zufrieden).


 



KCS Internetlösungen



Tragen Sie Ihre Firma in den Sylt-Webguide ein und erreichen Sie mit diesem Eintrag zahlreiche Sylt-Interessierte.Zur Gratisanmeldung.