OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Sylt Web
die Insel im Netz
Mein Sylt Web


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinGastgeberServiceSylt MietwagenMein Sylt Web
Suche
Sylt Web > Webguide > Inselguide

Römö-Sylt-Linie

Die Römö-Sylt-Linie ist eine Fährverbindung zwischen List auf Sylt und dem dänischen Ort Havneby auf der Insel Rømø. Die Seeverbindung zwischen den beiden Nordseeinseln ist 9 Seemeilen lang. Die Überfahrt zwischen den beiden Inseln dauert 35-40 Minuten über das Lister Tief.

Die Fährverbindung zwischen Sylt und Rømø wurde erstmals am 7. Juli 1963 aufgenommen. Damals wurden zunächst nur Personen transportiert, aber Ende 1963 wurde die erste Fähre in Dienst gesetzt, die auch Autos transportieren konnte. Der Schiffsbetrieb wurde von der dänischen Reederei Lindinger betrieben. 1963 wurde zunächst die MS Römö eingesetzt, die Platz für 240 Personen anbot. Das Nachfolgerschiff, die MS Ano, konnte zwar nur 100 Passagiere aufnehmen, dafür aber auch 25 Autos.


Die Lindinger Reederei ging 1979 in Insolvenz und die Flensburger Fördereederei übernahm aus der Insolvenzmasse der Lindinger Reederei den Fährbetrieb zwischen List und Havneby. Die Flensburger Fördereederei betreibt den Fährdienst heute noch.

Zur Zeit wird das Fährschiff Sylt Express für den Fährbetrieb eingesetzt. Auf dem Schiff finden bis zu 599 Passagiere Platz und 76 Autos können auf einer Fahrt transportiert werden.
zurück zur Rubrik Inselguide
Weiterführende Links zum Thema:
Sylt Express - Vorstellung der neuen Syltfähre
Die Syltfähre online


KCS Internetlösungen



Infos rund um die Insel Sylt einmal im Monat im kostenlosen Sylt Newsletter. Jetzt bestellen:
   



Tragen Sie Ihre Firma in den Sylt-Webguide ein und erreichen Sie mit diesem Eintrag zahlreiche Sylt-Interessierte.Zur Gratisanmeldung.



Sylter und Sylt-Interssierte erreichen Sie mit einer Werbung auf den Seiten des Sylt-Web. Weitere Informationen können Sie hier anfordern.